Forum 2018

EU-Fitness-Check und Zielerreichung der Wasserrahmenrichtlinie bis 2027?

WRRL-Verbändeforum am 31.8.-1.9.2018 in Bonn

Ort: Bundesamt für Naturschutz, Konstantinstr. 110, 53179 Bonn

Anmeldung unter www.nabu.de/wrrl-forum2018

Download Tagungsführer als PDF

2018 ist für die Zukunft der europäischen Gesetzgebung zum Erhalt unserer wichtigsten Ressource Wasser ein entscheidendes Jahr. Die EU-Kommission führt einen sogenannten Fitness-Check der Wasserrahmen­richtlinie durch. Sie will damit überprüfen, ob die Richtlinie noch ihren Zweck erfüllt. Unter der EU-Ratsprä­sidentschaft Österreichs erfährt die Debatte auf der Europäischen Wasserkonferenz vom 20.-21. September 2018 einen Höhepunkt. Im Vorfeld wollen die Umwelt- und Naturschutzorganisationen BUND, GRÜNE LIGA, NABU, WWF und der DNR ihr gemeinsames Wasserrahmenrichtlinie-Verbändeforum durchführen und mit Vertreter*innen von Politik, Verwaltung und Verbänden den EU Fitness-Check kritisch begleiten.

Neben dem EU Fitness-Check sollen auch die erheblichen Defizite bei der Umsetzung der Wasserrahmen­richtlinie betrachtet werden; insbesondere mit Blick auf die für die Erreichung der Ziele im dritten Bewirt­schaftungszyklus (2021-2027) notwendigen Schritte.

Da die Tagung in der Nähe des Rheines stattfindet, soll dieses WRRL-Verbändeforum auch unter dem Vor­zei­chen der inzwischen „4. Naturschutztage am Rhein“ (www.naturschutztageamrhein.de) durchgeführt wer­den.

Organisator*innen: Sebastian Schönauer, Laura von Vittorelli, BUND – Julia Mußbach, NABU – Ilka Dege, DNR – Beatrice Claus, WWF Deutschland – Michael Bender, GRÜNE LIGA