Vorträge der Referent*innen des WRRL-Forum 2016

„The 2019 review of the Water Framework Directive“
Jorge Rodriguez-Romero, Generaldirektion Umwelt der EU Kommission

WRRL-Review: Welche Position hat Deutschland für die Zukunft?
Peter Fuhrmann, Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Wasser

AöW-Position zur Zukunft der WRRL 
Christa Hecht, Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft

Erfahrungen aus 20 Jahren Renaturierung an der Selb und Eger: Was lässt sich machen, wenn man den Zugriff auf die Flächen hat
Michael Fichtner, Wasserwirtschaftsamt Hof

Konsequenzen des Urteils zum Verschlechterungsverbot. Einfluss auf die Bewirtschaftungsplanung
Laura von Vittorelli, BUND

Bundesprogramm Blaues Band Deutschland – ein Überblick 
Dr. Moritz Busse, Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt

Vorstellung des EU – Life-Projektes „Lebendige Lahn“
Wiebke Büschel, Regierungspräsidium Gießen

 

Workshop: Landwirtschaft und Diffuse Stoffeinträge

Impulsvortrag: Landwirtschaft und diffuse Stoffeinträge
Dr. Martin Bach, Justus-Liebig-Universität Gießen

Impulsvortrag: Landwirtschaft und diffuse Stoffeinträge: Wo stehen wir und was muss getan werden?
Michael Bender, GRÜNE LIGA

Fazit des Workshops Landwirtschaft und diffuse Stoffeinträge

 

Workshop: Hydromorphologische Qualität der Gewässer

Impulsvortrag zum Workshop Hydromorphologische Qualität der Gewässer
Dr. Ralf Köhler, BUND

Fazit des Workshops Hydromorphologische Qualität der Gewässer

 

Workshop: Ökologische Durchgängigkeit der Fließgewässer

Impulsreferat zum Workshop Ökologische Durchgängigkeit der Fließgewässer
Stephan Naumann, Umweltbundesamt

Fazit des Workshops Ökologische Durchgängigkeit der Fließgewässer

 

Workshop: Strategie der Verbände für den WRRL-Review und dem 2. und 3. Bewirtschaftungszyklus

Impulsvortrag Strategien der Verbände
Julia Mußbach, NABU, Laura von Vittorelli, BUND

Fazit des Workshops Strategien der Verbände